Skip to content

Neu und Umbau Studio Moliere und Lycèe Francais

Lycée français

Internationale Schulen als Modell der Zukunft

Das Lycée français de Vienne ist eine französische Auslandsschule in Wien und wurde 1946 von Général Béthouart gegründet. Es ist eine Privatschule, welche aber Öffentlichkeitsrecht besitzt. Das Projekt umfasst den Umbau des Studio Molière, eines im 19. Jhdt. als Reitschule errichteten Solitärs, und den Neubau eines Schulgebäudes mit 12 Klassenräumen, an der Rückseite des Studios.

Projekt

Neu und Umbau Studio Moliere u. Lycèe Francais

Standort

Liechtensteinstraße 37, 1090 Wien

Auftragssumme

EUR 0,85 Mio.

Baudurchführung

2015-2016

Auftraggeber

AEFE/Lycèe FRANCAIS de Vienne,
1090 Wien,
Liechtensteinstraße 37a

Architekt

DFA Dietmar Feichtinger Architectes S.A.R.L,
1070 Wien,
Stollgasse 8/5

Leistungen

Aluminium-Glas-Fassaden in SG, Aluminium Glas Portale, diverse Schlosserarbeiten

ING. A. SAURITSCHNIG

Alu-Stahl-Glas GesmbH
Industriestraße 2
A-9300 St. Veit an der Glan

T +43 42 12 20 26
F +43 42 12 20 26-17

office(at)sauritschnig.at

Scroll To Top