Fifty Five Bürohaus Umbau/Sanierung, 1030 Wien

Fifty Five Bürohaus, 1030 Wien

Mit seiner imposanten Bauhöhe von 28 Metern und seiner markanten, konsequent in elegantem Schwarz gehaltenen, streng geometrisch gegliederten Fassade verkörpert das FIFTY FIVE ein weithin sichtbares Wahrzeichen modernster, designorientierter Wohnkultur inmitten einer der besten zentrumsnahen Lagen Wiens.

Projekt

Fifty Five Bürohaus Umbau/Sanierung

Standort

Landstraßer Hauptstr. 55-57,
1030 Wien

Auftragssumme

EUR 3,975 Mio.

Baudurchführung

April 2015 - August 2016

Auftraggeber

Bundesimmobilien-gesellschaft m.b.H., 1020 Wien, Trabrennstraße 2c

Architekt

Mittermayer Architekten ZT GmbH, 1040 Wien, Mühlgasse 17/5

Leistungen

Elementierte Fenster-/Fassaden-konstruktion mit vorgesetzten horizontalen und vertikalen Aluminiumlisenen, Aluminium/Glas-Pfosten-Riegelkonstruktionen, Aluminium Hebe-Schiebetürelemente, diverse Sonnenschutz-konstruktionen, Demontagearbeiten bestehender Blechverkleidungen, Betonsanierungs-maßnahmen, Nurglasgeländer-konstruktionen, Nurglasfassaden-konstruktionen, div. Schlosserarbeiten.

Fotos

Robert Oberbichler
robertosuperiori.com

ING. A. SAURITSCHNIG

Alu-Stahl-Glas GesmbH
Industriestraße 2
A-9300 St. Veit an der Glan

T +43 42 12 20 26
F +43 42 12 20 26-17

office(at)sauritschnig.at