RINTER Neubau, 1220 Wien

RINTER Neubau, 1220 Wien

Die MA 48 hat daher am Standort in der Percostraße in Wien-Donaustadt einen neuen zeitgemäßen Betriebsstandort für sich und auch für Wien Kanal entwickelt, die Bauarbeiten laufen und werden bis 2022 abgeschlossen sein. "Durch die gemeinsame Nutzung der Fläche durch beide Abteilungen können zahlreiche Synergien im Bereich der Betriebsgebäude, Sozialräume, Waschanlagen, Werkstätten und Labors erzielt werden".

Das Rinterzelt bleibt im Erscheinungsbild des Neubaus erhalten. Gewisse Elemente werden die prägnante Form des bisherigen Rinterzeltes widerspiegeln. So ist beispielsweise der Eingangsbereich an der Percostraße architektonisch der markanten Zeltform nachempfunden.

Projekt

RINTER Neubau

Standort

Percostraße 2
1220 Wien

Auftragssumme

EUR 1,4 Mio.

Baudurchführung

2019 - 2021

Auftraggeber

HABAU Hoch- und Tiefbaugesellschaft m.b.H.
Greiner Straße 63
4320 Perg

Architekt

Atelier Architekt Palme
DI Gunther Palme ZT GmbH
Gußhausstraße 14 / 10
1040 Wien

Leistungen

Vorgehängte hinterlüftete Aluminium-Kassetten Fassade mit speziell geprägten Lochblechen unsichtbar befestigt; Cortenstahl Fassaden 

ING. A. SAURITSCHNIG

Alu-Stahl-Glas GesmbH
Industriestraße 2
A-9300 St. Veit an der Glan

T +43 42 12 20 26
F +43 42 12 20 26-17

office(at)sauritschnig.at