Hotel Indigo

Hotel Indigo, Knitterfassade

An der Rechten Wienzeile entsteht ein von JP-Immobilien entwickelter Neubau eines Indigo Hotels, von Fa. Sauritschnig wurde dazu eine vorgehängte dreidimensional gefaltete Metallfassade mit den Abmessungen von ca. 160m2 projizierte Ansichtsfläche und einer maximalen Ausladung von 80cm entwickelt und umgesetzt.

Ein neues Highlight in Sonderfassadenbau.

Projekt

Hotel Indigo

Standort

Rechte Wienzeile,
1050 Wien

Auftragssumme

EUR 500.000,-

Baudurchführung

2021

Bauherr

JP Immobilien
Lehargasse 7,
1060 Wien

Architekt

TM Architektur ZT GmbH

Arch. DI. Ernst Tschabuschnig
Neubaugasse 10/2
1070 Wien

Leistungen

Vorgehängte hinterlüftete gefaltete Aluminium-Fassaden Sonder­konstruktion

Aluminium-Glas Pfosten-Riegelkonstruktion

Aluminiumloch­fensterkonstruktionen