VIERTEL 2 PLUS TRIBÜNEN, 1020 Wien

VIERTEL 2 PLUS TRIBÜNEN, 1020 Wien

Am Rande der Wiener Trabrennbahn Krieau entstehen in den kommenden Monaten ein neues Bürogebäude im Zuge der Sanierung der beiden ungenutzten Tribünen der Trabrennbahn.“

Im Zuge dieser Bauphase wird zunächst zwei ehemaligen Zuschauer-Tribünen des Wiener Trabrennvereins neues Leben eingehaucht: In enger Abstimmung mit dem Bundesdenkmal-amt werden die beiden seit 1964 nicht mehr verwendeten Tribünen kernsaniert und um einen modernen Neubau erweitert. Geplant ist eine Verbindung von Alt und Neu zu attraktivem Büroraum, wobei eine Immobilie künftig als Sitz von Value One dienen soll. Die neuen Bürokonzepte sollen modernes Arbeiten für 400 Arbeitsplätze ermöglichen. Die Fertigstellung ist für 2021 geplant.

Projekt

Viertel 2 Plus Tribünen

Standort

Krieau
1020 Wien

Auftragssumme

EUR 3,3 Mio.

Baudurchführung

2020- 2021

Bauherr

Value One
Stella-Klein-Löw-Weg 8
1020 Wien

Architekt

Martin Kohlbauer ZT-Gesellschaft m.b.H
Nestroyplatz 1/27
1020 Wien

Generalunt.

ARGE V2P Tribünen
Dywidag – Habau
Hietzinger Kai 131a
1130 Wien

Leistungen

Stahl-Glas Fenster-konstruktionen, Stahl-Glas Sonderkonstruktionen

Aluminium-Glas Pfosten Riegelkonstruktion, teilweise in SG-Ausführung inkl. Einsatzelementen

Aluminium-Glas Portale, außenliegender elektrischer Sonnenschutz als Sonderkonstruktion innenliegender Blendschutz

VHF Fassaden

ING. A. SAURITSCHNIG

Alu-Stahl-Glas GesmbH
Industriestraße 2
A-9300 St. Veit an der Glan

T +43 42 12 20 26
F +43 42 12 20 26-17

office(at)sauritschnig.at