MEDUNI Graz Anatomie

Anatomie-Graz_web

Die ehemalige Pathologie am Auenbruggerplatz 25 wird für den Lehrstuhl für makroskopische und klinische Anatomie der Med Uni Graz saniert und erweitert. Das aus dem Jahr 1912 stammende denkmalgeschützte Gebäude mit einer Nutzfläche von 1.800 m² bekommt mit einem neuen, zweigeschossigen Eingangsbereich ein großzügiges Foyer und wird Labors, Büros und eine Bibliothek beherbergen. Im Neubau, geplant von Franz & Sue, finden ein Hörsaal für 500 Studierende sowie zwei Seziersäle mit 70 Tischen Platz. Das historische Bestandsgebäude und die moderne Ergänzung sind unterirdisch verbunden, wodurch ein Innenhof zwischen Alt- und Neubau entsteht. Neubau und Bestand ergeben eine Bruttogeschossfläche von 8.200 Quadratmetern.

Projekt

MEDUNI Graz Anatomie

Standort

Auenbruggerplatz 25,
8010 Graz

Auftragssumme

EUR 1,0 Mio.

Baudurchführung

2021-2022

Auftraggeber

Bundesimmobilien­gesellschaft m.b.H.
Anzengrubergasse 6-8;
8010 Graz

Architekt

Franz und Sue ZT GmbH

Bloch-Bauer-Promenade 23/3
1100 Wien

Leistungen

Aluminium-Glas Pfosten-Riegelkonstruktion inkl. Einsatzelementen

Nurglas-Fassade mit verdeckt liegenden Tragprofilen und SG-Glasstößen inkl. Einsatzelementen

außenliegender elektrischer Sonnenschutz

Windfangkonstruktion im Eingangsbereich des Alt- und Neubaus

Profilglasfassade 2-schalig mit transluzenter Wärmedämmung, teilweise hinterlüftet

Vorgehängte hinterlüftete Alucobond-Fassade